Bannerbild

Blog

FOCUS mit Doppel-Cover auf Seite 1 und 3 gepostet von Lorenz Leserservice am 11.10.2010
in

Zeitschrift Focus Abo

Die Zeitschrift FOCUS erscheint in den kommenden 6 Ausgaben mit jeweils 2 Titelseiten. Auf den Seiten 1 und 3 wird dabei das Titelthema in einheitlicher Optik inhaltlich gebrochen. Im aktuellen FOCUS 41/2010 (11.10.2010) lautet der Titel auf Seite 1 „So machen Sie Geld…“ und auf Seite 3 „…doch Geld ist nicht alles“. Berichtet wird sowohl über Wall-Street-Spekulanten als auch über den Friedensnobelpreisträger 2010 Liu Xiaobo sowie den Preisträger von 1993 Nelson Mandela. Die Zeitschrift Focus im Abo erscheint wöchentlich immer montags.

FOCUS bringt Beiträge aus „Economist“ gepostet von Lorenz Leserservice am 13.08.2010
in

Zeitschrift Focus Abo

Der FOCUS kooperiert künftig mit dem britischen „Economist“. Ab der Ausgabe 33/2010 (16.08.2010) veröffentlicht FOCUS ausgewählte Beiträge des Economist ins Deutsche übersetzt. Außerdem kann das deutsche Nachrichtenmagazin künftig auf das Korrespondentennetz der Briten zurückgreifen. Die beiden Magazine planen darüber hinaus gemeinsame Hefte. Im Dezember soll es erstmals ein gemeinsames Magazin mit Beiträgen prominenter Autoren aus Politik, Wirtschaft und Kultur geben. In dem Heft mit dem Titel „The World in 2011“ sollen provokante und mutige Vorhersagen für das kommende Jahr getroffen werden.

FOCUS startet „literarischen Salon“ gepostet von Lorenz Leserservice am 02.08.2010
in

Zeitschrift Focus Abo

Das Nachrichtenmagazin FOCUS startet mit der aktuellen Ausgabe 31/10 (02.08.2010) einen „literarischen Salon“. Namhafte Schriftsteller sollen darin künftig als Gastautoren zu Wort kommen. Den Auftakt bilden in Heftfolge 31/2010 bislang noch unveröffentlichte Texte des Schriftstellers und Dramaturgen Botho Strauß. In kurzen Geschichten schildert Strauß auf humorvolle Weise seine Alltagsbeobachtungen. Außerdem sollen künftig in jeder FOCUS-Ausgabe bekannte Kultur-Persönlichkeiten Stellung beziehen.

FOCUS 28/2010 mit 2 unterschiedlichen Covern gepostet von Lorenz Leserservice am 13.07.2010
in

Zeitschrift Focus Abo

Die Zeitschrift FOCUS ist diese Woche mit zwei unterschiedlichen Covern erschienen (FOCUS 28/2010). In Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen sowie im Saarland hat FOCUS die öffentliche Diskussion um das Thema Schulreform auf das Cover gebracht. Hintergrund ist der am 18. Juli in Hamburg stattfindende Volksentscheid über eine neue Schulstruktur. Auch die neue rot-grüne Minderheitsregierung in NRW hatte Änderungen im Bildungssystem angekündigt. In allen übrigen Bundesländern ist Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg Titel des aktuellen Heftes. Im Inneren sind die zwei FOCUS-Ausgaben identisch. Zuletzt war FOCUS Ausgabe 17/2010 am 26. April mit zwei verschiedenen Covern erschienen.

FOCUS 17/2010 mit 2 verschiedenen Titelseiten gepostet von Lorenz Leserservice am 26.04.2010
in

Zeitschrift Focus Abo

Das Nachrichtenmagazin FOCUS erscheint am heutigen Montag, 26. April mit zwei verschiedenen Titelseiten. Anlässlich der bevorstehenden Wahl in Nordrhein-Westfalen am 9. Mai erscheint die Gesamtauflage im bevölkerungsreichsten Bundesland mit dem Titel „Wer ist besser für NRW?“. In allen anderen Bundesländern thematisiert FOCUS auf der Coverseite den Vulkan-Ausbruch auf Island und titelt „Nur Staub aufgewirbelt?“. Bundesweit erfahren die Leser im Inneren beider Ausgaben alles zur Wahl in NRW und lesen die Geschichte um den Vulkan-Ausbruch und seine Auswirkungen.

FOCUS beim Hansel-Mieth-Preis 2 Mal erfolgreich gepostet von Lorenz Leserservice am 22.02.2010
in

Zeitschrift Focus Abo

Zwei Reportagen des Nachrichtenmagazins FOCUS werden im Rahmen des Hansel-Mieth-Preises 2010 prämiert. Ausgezeichnet wurden die Artikel „Die Würde des Menschen wird tastbar“ (FOCUS 23/2009) von Josef Seitz sowie „Eine Klasse für sich“ (FOCUS 31/2009) von Wolfgang Bauer und Fotograf Heinz Heiss. Seitz berichtet über das Milliarden teure System der Altenpflege. Bauer und Heiss begleiteten zwei Hauptschul-Abschlussklassen über ein ganzes Jahr und erlebten Chaos, Kämpfe und letzte Zuversicht. Der Hansel-Mieth-Preis wird seit 1998 an Journalisten für herausragende Veröffentlichungen in deutschsprachigen Printmedien vergeben und ist mit 6.000 Euro dotiert. Für das Nachrichtenmagazin FOCUS ist die Auszeichnung nicht die erste in diesem Jahr. Für die Titelgeschichte „Diagnose Demenz“ (32/2009) von Redakteur Martin Kunz gab es bereits den Publizistikpreis-Print 2010.

FOCUS erhält „Publizistikpreis-Print“ 2010 gepostet von Lorenz Leserservice am 12.02.2010
in

Zeitschrift Focus Abo

Das Nachrichtenmagazin FOCUS wird mit dem Publizistikpreis-Print 2010 ausgezeichnet. Der Preis wird von der GlaxoSmithKline Stiftung vergeben und ist mit 5.000 Euro dotiert. Prämiert wird die Titelgeschichte „Diagnose Demenz“ (32/2009) von Redakteur Martin Kunz, unter Mitarbeit von Kurt-Martin Mayer. Die Jury lobte den anschaulichen Text und guten Ansatz des Berichts, in dem die neuesten Methoden zur Diagnose und Therapie der Krankheit vorgestellt werden. Die Verleihung findet im Juli 2010 in München statt. Der Publizistik-Preis der GlaxoSmithKline Stiftung wird in diesem Jahr zum 23. Mal verliehen. Prämiert werden Journalisten, die biomedizinische Themen oder ihren wissenschafts- bzw. strukturpolitischen Hintergrund einer breiten Öffentlichkeit in den Medien allgemein verständlich darstellen.

FOCUS erscheint komplett überarbeitet gepostet von Lorenz Leserservice am 25.01.2010
in

Zeitschrift Focus Abo

Mit der aktuellen Ausgabe 4/2010 präsentiert sich das Nachrichtenmagazin FOCUS inhaltlich und optisch neu. Das weiterentwickelte Heft erscheint künftig noch klarer, analytischer und emotionaler in Inhalt und Optik. Der FOCUS zeigt sich nun frischer, großzügiger und übersichtlicher mit einer emotionaleren Bildsprache und hochwertigen Infografiken. Ein neuer Seitenaufbau ermöglicht verbesserten Lesefluss. Der redaktionelle Schwerpunkt liegt deutlicher auf Politik und Wirtschaft, das Thema „Medizin“ bekommt ab sofort jede Woche eigene Seiten und mit „Dechiffriert“, „Gute Frage“ und „Selbstversuch“ gibt es auch neue Rubriken.

Siegel für Auszeichnung als Gesamtsieger in der Kategorie „Portale Zeitschriften-Abos“ 2023 Einfach und sicher abonnieren!

kostenfreie Hotline

0800 8070707

Mo.-Do. 8:30-19:30 Uhr,
Fr. 8:30-17:30 Uhr