Häufige Fragen zu Ihrem Abo

Vorteilsabo

12 Monate Laufzeit: Ihren Wunschtitel im Vorteilsabo erhalten Sie oder der von Ihnen gewählte Empfänger zunächst für 12 Monate mit einer Ersparnis von bis zu 33% im ersten Jahr! Nach der Mindestlaufzeit von 12 Monaten lesen Sie zum regulären Preis und können jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen in Textform (per Post, Fax oder auf elektronischem Weg) kündigen.

24 Monate Laufzeit: Ihren Wunschtitel erhalten Sie oder der von Ihnen gewählte Empfänger in den ersten beiden Jahren mit 35% Ersparnis! Nach der Mindestlaufzeit von 24 Monaten lesen Sie zum regulären Preis und können jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen in Textform (per Post, Fax oder auf elektronischem Weg) kündigen.

Miniabo

3 Monate Laufzeit: Sie oder der von Ihnen gewählte Empfänger erhalten Ihren Wunschtitel zunächst für 3 Monate mit 30% Ersparnis. Nach Ablauf der ersten 3 Monate lesen Sie zum regulären Abopreis und können jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen in Textform (per Post, Fax oder auf elektronischem Weg) kündigen.

6 Monate Laufzeit: Sie oder der von Ihnen gewählte Empfänger erhalten Ihren Wunschtitel zunächst für 6 Monate mit 30% Ersparnis. Nach Ablauf der ersten 6 Monate lesen Sie zum regulären Abopreis und können jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen in Textform (per Post, Fax oder auf elektronischem Weg) kündigen.

Prämienabo

Beim Prämienabo erhalten Sie als Dankeschön für Ihre Bestellung eine Geldprämie - wahlweise per Überweisung oder Verrechnungsscheck. Die Höhe der Prämie richtet sich nach der von Ihnen gewählten Mindestlaufzeit (12 oder 24 Monate). Ein Titelwechsel ist im Prämienabo während des laufenden Abonnements nur eingeschränkt möglich. Nach der gewählten Mindestlaufzeit lesen Sie zum regulären Preis und können jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen in Textform (per Post, Fax oder auf elektronischem Weg) kündigen.

Geschenkabo

Sie möchten jemandem eine Freude machen? Verschenken Sie doch eine Zeitschrift für 12 Monate. Wir liefern die Zeitschrift an die Adresse des Beschenkten und die Zahlung erfolgt durch Sie. Als Schenker erhalten Sie von uns ein kleines Gratis-Geschenk aus unserer Auswahl. Nach der Mindestlaufzeit von 12 Monaten endet das Geschenkabo automatisch.

Eine hochwertige Geschenkkarte können Sie bei Ihrer Bestellung mit auswählen, diese senden wir Ihnen per Post. An jeder Bestätigungsmail hängt außerdem eine Geschenkkarte als PDF zum Ausdrucken

Bitte lassen Sie Cookies zu, um das Youtube Video anzuzeigen.

Oder schauen Sie es hier direkt auf Youtube an.

Sie können folgende Zahlungsarten wählen:

  • SEPA-Lastschrift (vierteljährlich, halbjährlich, jährlich)
  • Jährliche Rechnung

Die Bezugsgebühren werden branchenüblich im Voraus berechnet. Die Lastschrift / Rechnungsstellung erfolgt in der Kalenderwoche, in der das erste Heft geliefert wird, für das von Ihnen gewählte Intervall (vierteljährlich, halbjährlich, jährlich).

Das ist abhängig vom Verlag und der Erscheinungsweise der bestellten Zeitschrift. In der Regel gilt: Bei einer wöchentlichen Erscheinungsweise kommt das erste Heft nach ca. vier Wochen, bei einer 14-tägigen Erscheinungsweise nach ca. sechs Wochen und bei monatlicher Erscheinungsweise nach ca. acht Wochen.

Nach Absenden Ihrer Online-Bestellung erhalten Sie eine elektronische Bestelleingangs-Bestätigung per E-Mail mit allen notwendigen Informationen innerhalb von 24 Stunden.

Eine schriftliche Auftragsbestätigung erhalten Sie innerhalb von 4-5 Tagen per E-Mail oder Post. Mit Erhalt der schriftlichen Auftragsbestätigung gilt die Bestellung als angenommen.

Nach Zahlungseingang der Bezugsgebühren übersenden wir Ihnen die Prämie innerhalb einer Frist von ca. 3–4 Wochen.

Die Kündigungsfristen können Sie den einzelnen Abonnement-Varianten entnehmen. Eine Kündigung innerhalb der vereinbarten Mindestlaufzeit ist leider nicht möglich.

Nein, derzeit ist eine Zustellung nur innerhalb Deutschlands möglich.

Wir erfassen nur die Daten, die wir von Ihnen erhalten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen ausschließlich für die Auftragsabwicklung und geben diese nur an Dritte weiter wenn dies für die Auftragsabwicklung nötig ist, und beachten auch die weiteren Bestimmungen des Datenschutzgesetzes.