Pressemitteilung

Lorenz Leserservice informiert: Initiative zur Qualitätsverbesserung der Zeitschriftenlieferung

Neue Formen der Briefzustellung führen zu steigender Zahl an Lieferreklamationen

Starnberg, 13. November 2017 - Die Deutsche Post führt seit einigen Wochen Tests durch, bei denen die Briefzustellung nicht mehr wie bislang an sechs Tagen in der Woche erfolgt. Zwar sei der Test laut Post auf wenige vorab informierte Haushalte beschränkt. Doch die Wogen, die diese neue Art der Briefzustellung mit sich bringt, schlagen hoch.

Lokale und überregionale Medien berichten verstärkt über unzufriedene Post-Empfänger, bei denen Sendungen gar nicht oder deutlich verspätet im Briefkasten landen. Ein drastischer Anstieg der Lieferreklamationen durch unsere Kunden zeichnet das gleiche Bild. Auch die Zeitschriftenverlage und andere große Abo-Dienstleister, mit denen sich der Lorenz Leserservice Ende Oktober zu möglichen Schritten beraten hat, bestätigen diese Entwicklung.

„In den über 50 Jahren, die wir bereits im Abonnement-Service tätig sind, konnten wir immer auf die gute Zustellqualität der Deutschen Post vertrauen.“, so Geschäftsführer Maximilian Lorenz. „Leider blieben direkte Gespräche mit den Verantwortlichen bei der Deutschen Post bislang ergebnislos.“

Eine Initiative zur Verbesserung der Zustellqualität wurde nun gemeinsam mit dem Bundesverband Abonnement gestartet. Abonnenten, die ihre Zeitschrift nicht oder mit deutlicher Verspätung erhalten, können einer Weiterleitung ihrer Reklamation an die Bundesnetzagentur zustimmen. Als Bundesbehörde ist sie dafür zuständig „mögliche Defizite in der flächendeckenden Grundversorgung und deren Ursachen aufzuspüren“ sowie die Einhaltung der gesetzlich verankerten Qualitätsstandards sicherzustellen. (Quelle: Bundesnetzagentur, Verbraucherservice Post)

Sie sind Kunde des Lorenz Leserservice und haben Ihre Zeitschrift nicht oder deutlich verspätet erhalten? Dann rufen Sie uns am besten direkt an: 0800-8070707 – unter dieser kostenfreien Nummer ist unser Service-Team von Montag bis Donnerstag von 8:30-19:30 Uhr und Freitag von 8:30-17:30 Uhr für Sie da!

« Zurück zu den Pressemeldungen

TÜV-Süd Safer Shopping zertifiziert. Einfach und sicher abonnieren!

kostenfreie Hotline

0800 8070707

Mo.-Do. 8:30-19:30 Uhr,
Fr. 8:30-17:30 Uhr