Pressemitteilung

Lorenz Leserservice informiert: Geschenkidee zu Weihnachten 2010: 12 Monate Lesefreude schenken

Starnberg, 26. Oktober 2010 – Die ersten Lebkuchen liegen bereits in den Supermarktregalen und das Wetter tut sein Übriges dazu, dass man langsam in Weihnachtsstimmung kommt. Zeit also, sich schon einmal Gedanken zu machen, was man seinen Liebsten zu Weihnachten schenkt. Nützlich soll das Geschenk sein und Freude soll es bereiten – und das möglichst lange. 12 Monate Lesefreude sind da doch genau das Richtige. Mit einem Zeitschriften Geschenkabo vom Lorenz Leserservice kann man nichts verkehrt machen. Über 320 Titel aus allen Themengebieten sowie überregionale Zeitungen wie „Die Welt“, „Die Zeit“ und die „Süddeutsche Zeitung“ stehen im Abo - Shop unter www.lorenz-leserservice.de zur Auswahl. Für jeden Geschmack und jede Altersgruppe hält der Lorenz Leserservice eine große Auswahl an Zeitschriften zum Abonnieren bereit: Kinderzeitschriften wie Geolino, Hoppla und Benjamin Blümchen, Männermagazine wie Men´s Health, FHM und Playboy oder die bekannten Nachrichtenmagazine Focus, Stern und Der Spiegel sind nur wenige Beispiele aus dem umfangreichen Angebot.

Schenken macht Spaß, beschenkt werden natürlich mindestens genauso. Wie zu Weihnachten die Lebkuchen gehören zum Zeitschriftenabo Prämien. Zu jedem Geschenkabo kann sich der Besteller ein schönes Geschenk aussuchen – natürlich gibt es die Prämie ohne Zuzahlung.

Große Auswahl – großer Service

Groß ist nicht nur die Auswahl an Zeitschriften, die abonniert werden können. Auch der Aboservice wird beim Lorenz Leserservice aus Starnberg groß geschrieben. Für Fragen zum Abonnement und zum Angebot stehen die Mitarbeiter unter einer kostenlosen Service-Telefonnummer zur Verfügung. Unterstützung bietet das Service-Team auch online per E-Mail. „Wir möchten unserem Namen gerecht werden und unseren Lesern neben einem attraktiven Angebot auch einen perfekten Service bieten“ sagt Maximilian Lorenz.

Zu jedem Geschenkabonnement versendet der Lorenz Leserservice auf Wunsch – und natürlich kostenlos - eine hochwertige Geschenkkarte, die zur Bescherung überreicht werden kann. Wer erst kurz vor Weihnachten bestellt, erhält die Karte übrigens auch noch rechtzeitig zum Fest. Schließlich kommt Weihnachtsstimmung wie im Lebkuchenregal nicht bei jedem schon im Herbst auf.

« Zurück zu den Pressemeldungen