FOCUS bringt Beiträge aus „Economist“

Der FOCUS kooperiert künftig mit dem britischen „Economist“. Ab der Ausgabe 33/2010 (16.08.2010) veröffentlicht FOCUS ausgewählte Beiträge des Economist ins Deutsche übersetzt. Außerdem kann das deutsche Nachrichtenmagazin künftig auf das Korrespondentennetz der Briten zurückgreifen. Die beiden Magazine planen darüber hinaus gemeinsame Hefte. Im Dezember soll es erstmals ein gemeinsames Magazin mit Beiträgen prominenter Autoren aus Politik, Wirtschaft und Kultur geben. In dem Heft mit dem Titel „The World in 2011“ sollen provokante und mutige Vorhersagen für das kommende Jahr getroffen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.