Zeitschrift Gong (mit "nur digital") Abo
Step 1

Gong (mit "nur digital") Abo

erscheint wöchentlich

114,40 € jährlich, inkl. MwSt. und Versand

Umfangreiches übersichtliches Programmangebot mit Quick-Blick auf die wichtigsten Sendungen und Fernseh-Highlights im Überblick: Politik/Kultur, Reise/Natur, Spielfilme, Sport und Unterhaltung. Dazu extra Radiozeitung, viele Rätsel, großer Ratgeberteil zu Themen wie z.B. Gesundheit, Reisen und Haushalt. Dazu noch interessante Berichte und Interviews. Inkl. ausführlichem Sky Programm.

Ihre Abo Vorteile:

  • inklusive Zustellgebühren
  • pünktliche Lieferung
  • keine Ausgabe mehr verpassen
  • bequem per SEPA-Lastschrift oder Rechnung bezahlen

Hintergrundinformationen zu «Gong (mit "nur digital")»

Mit knapp 70 Sendern des frei empfangbaren Fernsehens sowie den Sendern von Sky und 12 Seiten für jeden Programmtag bietet die Zeitschrift einen der umfangreichsten Programmteile aller wöchentlichen Programmzeitschriften. Sparten- und Regionalsender, alle Dritten Programme sowie Kinder- und Jugendsender werden ebenso ausführlich dargestellt. Das Heft bewertet alle ausgestrahlten Filme und testet sie auf Familientauglichkeit. In seiner Mitte befindet sich eine herausnehmbare Radio-Zeitung mit einem ausführlichen Überblick über das tägliche Rundfunkprogramm. Ein großer Rätselteil ist ebenso charakteristisch für den Traditionstitel. Der GONG ist gleichzeitig ein aktuelles Ratgebermagazin für die Familie. Artikel über Gesundheit, Familie, Geld, Rechtsprechung, Auto, Technik und Sport, Reise oder Kino sind fester Bestandteil jeder Ausgabe. Am Schluss jedes Heftes gibt es zudem einen Kochteil. Diese Ausgabe des GONG enthält zusätzlich die Sender von Sky.

Das TV Magazin für die ganze Familie erscheint im Abo wöchentlich immer freitags und wird vom GONG Verlag aus Ismaning bei München herausgebeben. Die verkaufte Auflage liegt bei rund 300.000 Exemplaren. Der Gong-Schlag, der zur vollen Stunde im Radio ertönte, stand Pate für den Namen des Magazins. Der Gong kam 1948 als reines Radiomagazin auf den Markt – das Fernsehen kam erst ein paar Jahre später. Die Zeitschrift verleiht seit 1979 den Fernsehpreis „Goldener Gong“.

zurück zur Auswahl der Abovarianten >

Ähnliche Zeitschriften

…einfach und sicher abonnieren!