FOCUS startet „literarischen Salon“

Das Nachrichtenmagazin FOCUS startet mit der aktuellen Ausgabe 31/10 (02.08.2010) einen „literarischen Salon“. Namhafte Schriftsteller sollen darin künftig als Gastautoren zu Wort kommen. Den Auftakt bilden in Heftfolge 31/2010 bislang noch unveröffentlichte Texte des Schriftstellers und Dramaturgen Botho Strauß. In kurzen Geschichten schildert Strauß auf humorvolle Weise seine Alltagsbeobachtungen. Außerdem sollen künftig in jeder FOCUS-Ausgabe bekannte Kultur-Persönlichkeiten Stellung beziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.